Schülerforschungsprojekte vom Fest der jungen Forscher

Während des Wissenschaftsfestivals EFFEKTE wird in diesem Jahr zum siebten Mal der „osKarl“ von der Schülerakademie Karlsruhe verliehen – der Wissenschaftspreis für junge Forschertalente. Während der gesamten Festivalwoche wird online und auf der LED-Wand auf dem Marktplatz gezeigt, was Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Karlsruher Schulen erforscht haben. Insgesamt 17 Projekte wurden umgesetzt.



Grundschul-Projekte

Die Räuber - Schloss-Schule Durlach

Klimawandel verstehen und vermeiden - Schillerschule

Fischertechnik - Schillerschule (Gewinnerprojekt)

Abenteuer Geologie - Buddeln, bohren und beobachten - Hans-Thoma-Schule

KiFo Bionik - Bereich Mobilität - Hans-Thoma-Schule

KiFo Bionik - Schwimmtrixer Pinguin und aus dem Bereich kleben und lösen: Das Beispiel der Klette - Hans-Thoma-Schule (Gewinnerprojekt)

Unsere Erde - Marylandschule


Unterstufen-Projekte

Essen durch die Jahrtausende - Markgrafen-Gymnasium

3D-Druck - Von der Idee übers Modell bis zum realen Objekt - Schülerakademie Karlsruhe

KiFo XL Zivilisation - Schülerakademie Karlsruhe (Gewinnerprojekt)

KiFo XL Klimawandel - Schülerakademie Karlsruhe


Oberstufen-Projekte

Pflanzenbasierte Küche - fleischlos oder besser fleischarm? - Markgrafen-Gymnasium

Vom Ende der Wegwerfgesellschaft - Ressourceneffiziente Kreislaufwirtschaft - Markgrafen-Gymnasium

Junge Kunst - Gemeinschaft stärken in Coronazeiten - Markgrafen-Gymnasium

Pflanzenbasiertes Kochen - fleischlos oder besser fleischärmer essen - Max-Planck-Gymnasium

Feinstaubfilter "MOZZ" - Carl-Engler-Schule (Gewinnerprojekt)

"Teambot - wie einfach ist zu zweit?" Trainingsgerät für Teamarbeit - Carl-Engler-Schule