29. Juni – 07. Juli 2019

Fest der jungen Forscher – Schülerforschungsprojekte

Samstag, 6. Juli | 12 bis 16 Uhr | Otto-Dullenkopf-Park

Das „Fest der jungen Forscher“ unterstützt Schülerprojekte, die gemeinsam mit Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen aus der TechnologieRegion Karlsruhe die unterschiedlichsten Forschungsthemen erarbeiten. Diese Forschungsprojekte werden von den Schülerinnen und Schülern auf dem Wissenschaftsfestival EFFEKTE der Öffentlichkeit vorgestellt. Die besten Arbeiten werden von der Schülerakademie Karlsruhe durch die Verleihung der „osKarls“, um 16:30 Uhr auf der EFFEKTE-Bühne gekürt. Veranstalter ist die Schülerakademie Karlsruhe in Kooperation mit dem Wissenschaftsbüro Karlsruhe.

Projekte Grundschule

  • „„Bauen, Erleben, Begreifen mit Fischertechnik | Schillerschule
  • Wissenschaft und Wohnen | Hans-Thoma-Schule
  • Auf den Spuren von Tüftlern und Erfindern der Vergangenheit | Schloss-Schule Durlach
  • „„„AI, I/O und die anderen“ | Gartenschule Karlsruhe
  • „„Erstellen eines multimedialen E-Book-Backbuchs mit dem iPad | Grundschule Grünwinkel

Projekte Mittelstufe

  • „„Homer, Mykene und Troja – Dichtung und Wahrheit | Markgrafen-Gymnasium

Projekte Mitteloberstufe

  • „„Was bringt uns Europa/Der europäische Sozialfonds | Markgrafen-Gymnasium
  • „„Chipstüten, mehr Luft als Inhalt | Pamina Gymnasium Herxheim
  • Der perfekte Fallrückzieher | Pamina Gymnasium Herxheim
  • Ist der Jo-Jo-Effekt berechenbar? | Pamina Gymnasium Herxheim
  • Ressourceneffiziente Kreislaufwirtschaft | Max-Planck-Gymnasium
  • Solarboot 1 | Max-Planck-Gymnasium
  • Sonne im Untergrund – Wärmespeicherung im Boden | Max-Planck-Gymnasium
  • Wasserkoffer | Max-Planck-Gymnasium
  • Aufräumroboter von Fischertechnik-Teilen | Bismarck-Gymnasium
  • Sortierroboter von Fischertechnik-Teilen | Bismarck-Gymnasium
  • „„Solarboot 2 | Edith-Stein-Gymnasium

Hectorseminar

  • „„Große Datenmengen verarbeiten – CPU-SAFT
  • „„Analyse seismischer Daten eines Vulkanes
  • Herstellung fluoreszenter DNA für die Bildgebung in biologischen Zellen mithilfe postsynthetischer „Click“-Chemie
  • „„Stellarinterferometrie
  • Web-Visualisierung
  • Projekt Network
  • IPEK Prüfstand
  • „„Reaktorregelung
  • Entwicklung von Automatisierungslösungen für die Montage von Elektromotoren
  • „„Quanten-Moiré-Effekt in Graphen
  • „„Erfassung und Untersuchung der biologischen Vielfalt von Insekten mit Ziel des Artenschutzes und zum Gleichgewicht der Ökosysteme