29. Juni – 07. Juli 2019

Fest der jungen Forscher – Experimentepark

Sonntag, 7. Juli | 11 bis 18 Uhr | Otto-Dullenkopf-Park

Knobeln, tüfteln, beobachten, ausprobieren und anfassen – all das ist ausdrücklich erwünscht im EFFEKTE-Experimentepark. Die Besucherinnen und Besucher werden zu Mitforschenden in ganz unterschiedlichen Themenbereichen.


Von der ersten Idee bis zur erfolgreichen Gründung

KIT-Gründerschmiede

Sei Deines Glückes Schmied! Die Gründerberatung am KIT begleitet junge Unternehmerinnen sowie Unternehmer und solche, die es werden wollen von der ersten Idee bis zur erfolgreichen Gründung. Bei EFFEKTE zeigen drei Start-ups – Restube, Heatit und Auvisus – wie es ist „Gründerin und Gründer“ zu sein!


3D-Drucker live erleben

FabLab Karlsruhe e. V.

Industrie 4.0 lässt grüßen: im Zelt des FabLab Karlsruhe e. V. wird ein 3D-Drucker live im Einsatz sein. Außerdem geht es um weitere digitale Produktionstechniken wie Laserschneider oder computergesteuertes Fräsen.

 


lego::lab – Spielend zur Informatik

Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft

Das lego::lab sucht Forschernachwuchs! Auf die Besucherinnen und Besucher warten spannende Roboter- Experimente. Außerdem stehen auf LEGO® MINDSTORMS® basierende Roboter aus dem lego::lab der HsKA zum Ausprobieren und Programmieren bereit.

 


Fischertechnik-AG

technika | Karlsruher Technik-Initiative

technika unterstützt Schulen bei der Einführung und dem Betrieb einer Fischertechnik-AG. Der spielerische Ansatz weckt Freude und Interesse an Technik und Informatik. Ausgestellt sind mehrere Modelle, die durch Programmieren zum Leben erweckt werden können.


Schülerlabor und Science Camps

Karlsruher Institut für Technologie

Kann man Wasser stapeln? Wie erforscht man Energie? Informatik ohne Computer? Das und mehr können Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen im Zelt des KIT selbst ausprobieren. Außerdem informiert das KIT über Studium und Beruf.

 


Karlsruher Institut für Technologie

An den Experimentierstationen können sich Besucherinnen und Besucher nicht verrechnen. Und auch Taschenrechner, Formeln oder Gleichungen werden nicht benötigt. Man muss nur neugierig sein, beobachten, knobeln und experimentieren.


Digitalwerkstatt und Kulturküche

Lobin e. V.

Können Elektrogeräte auf kreative Art weiter genutzt werden? Um das herauszufinden, heißt es bei der DIGITALWERKSTATT Karlsruhe: aufschrauben und erforschen! Mit dabei: die KULTURKÜCHE Karlsruhe von Lobin e.V., dem Bildungsnetzwerk in Karlsruhe.

 

 


Virtual Reality und Programmierung

Pädagogische Hochschule, Institut für Mathematik und Informatik

Wer in der Informatik Herausforderungen bewältigen will, muss informatisch denken, insbesondere beim Programmieren. Die PH Karlsruhe zeigt Besucherinnen und Besuchern, wie das geht und lässt sie in ihre selbst gestaltete und programmierte 3D-Welt eintauchen.


Kinderlabor

Pädagogische Hochschule, Institut für Chemie

Was benötigt eine Flamme, um zu brennen? Sind in Wasser gelöste Stoffe wirklich „verschwunden“? Ist Luft wirklich „Nichts“? Wie können Gummibärchen tauchen, ohne nass zu werden? Und woraus besteht eigentlich „Brausegas“?
Im Experimentierzelt führen Kinder zahlreiche Experimente durch – mit Schutzbrille und weißen Laborkitteln.


Herausforderung Stechmücke

Universität Straßburg | TIGERPlattform

Die aggressive Asiatische Tigermücke macht sich in Mitteleuropa breit – mit allen
negativen Folgen für die Menschen. Doch was hat es auf sich mit der Stechmückenart? Wie sieht das Tier aus? Und was kann ich gegen die  Tigermücke unternehmen? Besucherinnen und Besucher können mit Mikroskopen arbeiten und in einem Quiz die Welt der Insekten kennenlernen.


Kultur in Karlsruhe

Karlsruhe Tourismus GmbH Karlsruhe?

Das heißt lebendige Kultur! Über 30 Karlsruher Institutionen haben sich unter dem Dach „Kultur in Karlsruhe“ zusammengetan, um den Kulturstandort gemeinsam voranzutreiben. Am Kulturstand gibt es Informationen zum aktuellen Kulturprogramm und natürlich das Kultur-Glücksrad.