24. Juni – 02. Juli 2017

Anfahrt

In Karlsruhe wird Wissenschaft nicht nur praktiziert, sondern auch gelebt. Während des Wissenschaftsfestivals EFFEKTE ist daher ganz Karlsruhe Schauplatz des Geschehens. 


Mit Bahn, Tram und Bus

Karlsruhe liegt verkehrsgünstig an einem zentralen Knotenpunkt für Fern- und Regionalzüge. Die Anreise mit der Bahn gestaltet sich deshalb nicht nur umweltfreundlich, sondern auch sehr einfach. 

In die Innenstadt kommt man bequem mit den S-Bahnen, Trams und Bussen des Karlsruher Verkehrsverbunds (KVV). Die dichte Taktung der verschiedenen Linien und die zahlreichen Haltestellen an allen wichtigen Plätzen sorgen für eine einmalige Flexibilität innerhalb der Stadt. Vor Ort werden Sie schnell merken, wie kurz die Wege in der „Fächerstadt“ sein können.

Informationen zu Verbindungen und Tickets des KVV
Informationen zu Bahnverbindungen


Mit dem Auto

Wenn Sie mit dem eigenen PKW anreisen möchten, erreichen Sie Karlsruhe dank eines gut ausgebauten Autobahnkreuzes bequem über folgende Routen:

am Dreieck Karlsruhe auf die A5 Richtung Karlsruhe/Landau, Abfahrt Karlsruhe-Durlach

Abfahrt Karlsruhe/Landau 

Der Autobahn über die Rheinbrücke in Richtung Karlsruhe folgen. 

Im Innenstadtbereich gibt es zahlreiche Parkhäuser und Tiefgaragen. Ein übersichtliches Parkleitsystem weist Ihnen den Weg zum nächsten freien Parkplatz.

Außerdem stehen Park&Ride - Parkplätze zur Verfügung. Von dort kommen sie schnell und bequem mit der Tram in die Innenstadt. Eine Übersicht über das Angebot finden Sie hier.


Übernachtung

Möchten Sie das Wissenschaftsfestival an mehreren Tagen erleben? Unter www.karlsruhe-tourismus.de erhalten Sie Informationen zu Hotelbuchung und Gastronomie in Karlsruhe.